Das Sauerland ist viel zu schön, um schwarz zu sein. - Johannes Rau mehr lesen

Aktuelles

Kleiner schrecklicher Drache

Dirk Wiese beim Internationalen Vorlesetag in der Grundschule Dinschede Mucksmäuschenstill war es im Klassenraum, als der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium am Internationalen Vorlesetag die Geschichte „Kleiner schrecklicher Drache“ vorgelesen hat. Einige Schülerinnen und Schüler aus den ersten Klassen der Grundschule Dinschede in Arnsberg-Oeventrop hatten diese Geschichte ausgewählt und lauschten gespannt dem Vorleser. Dirk Wiese […]

» mehr lesen
21. November 2017

Fraktionsvorstand im Amt bestätigt

Kreistagsfraktion

Bei den turnusmäßigen Wahl zum Fraktionsvorstand der SPD – Kreistagsfraktion wurden Reinhard Brüggemann als Vorsitzender, Hans – Walter Schneider als 1. Stellvertreter und Peter Newiger als Geschäftsführer in Ihren Ämtern von den SPD – Kreistagsmitgliedern bestätigt. Peter Newiger übernimmt zusätzlich, bis zum Ende der Wahlperiode,die Aufgabe als 2. Stellvertretender Vorsitzender    

» mehr lesen
20. November 2017

SPD Kreistagsfraktion tagt in der Waldstadt Brilon

Kreistagsfraktion

Die Kreistagsfraktion des HSK hat in diesem Jahr ihre Klausurtagung in Brilon abgehalten. Neben MdB Dirk Wiese, Bürgermeister Christoph Bartsch und dem Kämmerer der Kreisverwaltung Herrn Peter Brandenburg konnte der Vorsitzende der Fraktion Reinhard Brüggemann zahlreiche Kreistagsmitglieder und Sachkundige Bürger begrüßen. Inhaltlich gestaltete sich die Tagung als breit gefächertes Angebot. Von der Vorstellung des Kreishaushaltes […]

» mehr lesen
20. November 2017

SPD-AG 60plus unterwegs im Hochsauerlandkreis

Im Rahmen der Reihe „HSK-SPD AG 60plus unterwegs in den Städten und Gemeinden im Sauerland“ mit dem Titel POLITIK++  fand dazu in dieser Woche die Auftaktveranstaltung im Hotel Starke in Brilon statt.Die Verhandlungen zur Regierungsbildung in Berlin bestimmten das Thema „8500 Kilometer bis Jamaika?“. Dazu trafen sich die Mitglieder der AG 60plus mit Bürgerinnen und […]

» mehr lesen
16. November 2017

„Herausforderungen der Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum“

Am Mittwoch, 15. November 2017 um 18:00 Uhr veranstaltet die Friedrich-Ebert-Stiftung im großen Bürgersaal des Rathauses in Bestwig die nächste Veranstaltung im Rahmen der Reihe Hochsauerlandgespräch mit dem Titel „Herausforderungen der Gesundheitsvorsorge im ländlichen Raum“. Im Podium diskutieren Dr. med. Decker von der KVWL-Bezirksstelle Arnsberg, Diplom-Kaufmann Werner Kemper – Sprecher der Geschäftsführung Klinikum Arnsberg, Frederik […]

» mehr lesen
13. November 2017