Neuer Geschäftsführer in der Sauerländer SPD

Der SPD Unterbezirk Hochsauerlandkreis hat einen neuen Geschäftsführer. Der 46-jährige Karsten Gerlach tritt ab dem 1. März 2018 die Nachfolge des Duos Dirk Presch/Peter Helbing an.

Gerlach war die letzten 3,5 Jahre für die SPD Unterbezirke Gelsenkirchen und Bottrop verantwortlich, zudem war er in verschiedensten Funktionen innerhalb der Partei aktiv.

Der Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der Sauerländer SPD, Dirk Wiese äußerte sich sehr zufrieden mit der Personalentscheidung: „Ich freue mich sehr darüber, dass wir mit Karsten Gerlach einen erfahrenen Nachfolger aus der Region gefunden haben. Er ist ein Gewinn für die Sauerländer SPD.“

Gerlach selbst sagte: „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und das sich nebenbei noch die Fahrzeit zur Arbeitsstätte halbiert, steigert die Lebensqualität um ein Vielfaches. Die Staus auf der A2 werde ich nicht wirklich vermissen“.

Neben dem SPD Unterbezirk Hochsauerlandkreis wird Karsten Gerlach auch die Geschäftsführung im SPD Unterbezirk Kreis Soest übernehmen.

Karsten Gerlach ist verheiratet, hat 3 erwachsene Söhne und wohnt in Erwitte.

« zurück