Dirk Wiese begrüßt gute Nachrichten aus Berlin für die Stadt Arnsberg

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese begrüßt, dass sich die Stadt Arnsberg erfolgreich für das neue Bundesprogramm „ProKindertagespflege: Wo Bildung für die Kleinsten beginnt“ beworben hat. „Ich freue mich, dass dadurch auch im Sauerland das Ziel nachhaltig verfolgt werden kann, die Kindertagespflege als einen wichtigen Bestandteil der Kindertagesbetreuung weiter zu stärken“, erklärt Dirk Wiese.

Insgesamt hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 43 förderfähige Vorhaben in 14 Bundesländern ermittelt. Die ausgewählten Kommunen erhalten von 2019 bis 2021 bis zu 150.000 Euro pro Jahr. Mit der Förderung werden jeweils eine Koordinierungsstelle sowie weitere Personal- und Sachausgaben für Maßnahmen gefördert. Diese sollen wirkungsvoll Qualifizierung und Qualität in ausgewählten Themenfeldern weiterentwickeln und gezielt Anreize für eine Tätigkeit als Tagesmutter oder Tagesvater setzen.

Alle Informationen zum Bundesprogramm „ProKindertagespflege“ finden sich auf der Webseite https://prokindertagespflege.fruehe-chancen.de.

« zurück